Förderverein Neue Synagoge für Koblenz.e.V.
Förderverein Neue Synagoge für Koblenz.e.V.

Über uns

Gründungsversammlung Förderverein am 20. März 2014. (Foto: Reinhard Kallenbach)

März 2014 - "Förderverein Neue Synagoge für Koblenz e.V." gegründet

 

Satzung verabschiedet - Vorstand gewählt - Fördermitglieder gesucht

 

Koblenz. Den "Förderverein Neue Synagoge für Koblenz e.V." haben 17 Personen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen am 20. März 2014 gegründet und ihren siebenköpfigen Vorstand gewählt. Laut Satzung verfolgt der Verein den rein gemeinnützigen Zweck, die Errichtung einer neuen Synagoge mit Gemeindezentrum für die Jüdische Kultusgemeinde Koblenz zu fördern.

 

Vorsitzender des Fördervereins ist Heribert Heinrich, Mitglied des Stadtrats Koblenz (SPD), 1. Stellvertreterin Dr. Ingrid Bátori, Kulturdezernentin der Stadt Koblenz a.D. Zum 2. Stellvertreter wurde Avadislav Avadiev, Vorsitzender der Jüdischen Kultusgemeinde Koblenz K.d.ö.R. gewählt. Als Beisitzer übernehmen Dechant Thomas Hüsch, Dekanat Koblenz, und Eleonora Kalnitska aus der Jüdischen Kultusgemeinde einen Vorstandsposten. Schriftführer ist Rolf Stahl, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz, die Kassenführung übernimmt Monika Sauer, Mitglied im Freundschaftskreis Koblenz - Petah Tikva und Koblenzer CDU-Ratsfrau.

 

Weitere Mitglieder der Gründungsversammlung waren in alphabetischer Reihenfolge Prof. Dr. Clemens Albrecht (Universität Koblenz - Landau, Campus Koblenz), Prof. Dr. Michaela Bauks (Universität Koblenz - Landau, Campus Koblenz), Uwe Diederichs-Seidel (Mitglied des Stadtrats Koblenz, Bündnis 90/Die Grünen), Pfarrerin Dr. Anja Angela Diesel (Schulreferentin Evangelischer Kirchenkreis Koblenz), Andrea Mehlbreuer (Fraktionsvorsitzende des Stadtrats Koblenz, Bündnis 90/Die Grünen), Pastoralreferent Matthias Olzem (Dekanat Koblenz und 1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Koblenz), Pastorin Katrin Püschel (Öffentlichkeitsreferentin Evangelischer Kirchenkreis Koblenz), Hans-Werner Schlenzig (Christlich-Jüdische Gesellschaft für Brüderlichkeit e.V. Koblenz), Apl. Prof. Dr. Thomas Martin Schneider  (Akademischer Direktor der Universität Koblenz - Landau, Campus Koblenz), sowie Prof. em. Friedrich W. Seibel (Hochschule Koblenz).

 

Der Verein freut sich über Spenden und Fördermitglieder, die sich mit mindestens 12 Euro Jahresbeitrag am Synagogen-Neubau in Koblenz beteiligen wollen. Die Mitglieder der Kultusgemeinde leben mehrheitlich im gesamten Landkreis Mayen-Koblenz.

 

Der Vorstand

Heribert Heinrich (Vorsitzender)

Dr. Ingrid Bátori (stellvertretende Vorsitzende)

Avadislav Avadiev (stellvertretender Vorsitzender)

Superintendent Rolf Stahl (Schriftführung)

Monika Sauer (Kassenführung)

Eleonora Kalnitska

Dechant Thomas Hüsch

Kooptierte Mitglieder

Andrea Mehlbreuer

Pastorin Katrin Püschel

Prof. Friedrich W. Seibel

Beratendes Mitglied

Hermann Müller

Flyer Förderverein Neue Synagoge für Koblenz
FV_NeueSynKo_Folder2015_A.pdf
PDF-Dokument [599.4 KB]

Hier finden Sie uns

Förderverein Neue Synagoge für Koblenz e.V.

Vorsitzender Heribert Heinrich

c/o Evangelischer Kirchenkreis Koblenz
Mainzer Str. 81
56075 Koblenz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0049 (0)261 - 33604

oder schreiben Sie eine
E-Mail info@neue-synagoge-koblenz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelischer Kirchenkreis Koblenz